Strandkorb-Doppellieger

Was ist ein Doppellieger?

So heißt das Modell für zwei Personen, in dem sich die Rückenlehne bis zur Liegeposition verstellen lässt.
Ein Strandkorb, in dem man bequem zu zweit die Sonne genießt.

Wie breit sollte ein Strandkorb-Doppellieger sein?

Der Strandkorb-Doppellieger sollte für Erwachsene nicht weniger als 130 cm breit sein.
Windgeschützt von 3 Seiten kann man sich aneinanderkuscheln, ein Buch lesen oder, wie der Name sagt, die Sitzposition so weit nach hinten verlagern, dass man etwa bis in eine 180° Liegeposition kommt.

Darauf sollten Sie Wert legen:

Achten Sie darauf, dass die Rückenlehne, für den optimalen Sitz- und Liegekomfort, stufenlos verstellbar ist.
Außerdem sollte Ihr Strandkorb mit einer speziellen Rückholfeder ausgestattet sein. Das Wiederaufrichten der Rückenlehne wird dann zum Kinderspiel. Fehlt diese Vorrichtung, müssen Sie bei jedem Verstellen der Lehne einen enormen Kraftaufwand aufbringen. Neuerdings gibt es immer mehr Strandkörbe mit einer Gasdruckfederung. Damit können Sie Ihr nordisches Gartendomizil mühelos in jede Position bringen. Diese Erleichterung gibt es jedoch nur im Hochpreissegment.

Für wen ist der Strandkorb-Doppellieger geeignet?

Sehr nützlich für Menschen, die sich auch einmal auf die Seite drehen wollen oder auch Ihrem Rücken in Bauchlage ein paar Sonnenstrahlen gönnen möchten.

Fazit:

Wer also nicht gern allein genießt, für den wird der Doppellieger oder Dreifachlieger das Lieblingsmöbel im Garten.

 

Dreisitzer

Hier sogar ein Viersitzer für die ganze Familie